Sieg im Spitzenkampf

Cis gewinnt gegen den Fc Bettlach

In einem hochkarätigen Spiel schlägt Cis den Fc Bettlach nicht unverdient mit 2:1.

Nach der schnellen Führung durch einen herrlichen Weitschuss aus halbrechter Position von Tony Masi neutralisierten sich die beiden auf Augenhöhe agierenden Teams durch eine solide und Defensive. Die Offensievkräfte beider Mannschaften hatten es schwer sich hochkarätige Torchancen zu erarbeiten und so stand es auch zur Pause 1:0.

Nach dem Seitenwechsel bot sich den zahlreichen Zuschauern ein attraktieves Spiel auch wenn die grossen Torchancen ausblieben. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann wiederum Masi Jr. der mit der Pike den gegenerischen Torwart in der nahen Ecke erwischte. in der Schlussphase bekundete das Heimteam dann noch einiges an Pech und verloren Cristian Napoli (Verletzung) und Gabriele Morciano durch eine aus Gastgeber sicht fragliche zweite gelbe Karte (Platzverweis). Mit zehn Mann zog sich Cis zurück und Bettlach drückte wehement auf den Anschlusstreffer. In der vom Schiri grosszügig berechneten Nachspielzeit fiel der dann auch und es wurde noch einmal spannend.Doch ich hatte keine Sekunde bedenken, dass die abgeklärte Defensive der Italiäner das Spiel noch aus der Hand geben würde. Einzig den Trainern merkte man die Spannung an. Dann war auch die extrem lange Nachspielzeit vorbei und Cis durfte Jubeln!

Zitat des Tages vom Trainer Luca Mastrogiovanni; “ I glaub i bi i zäh minute füfzg Johr älter worde!“


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *