Unverdiente Niederlage gegen Gruppenfavorit FC Bellach

1. Meisterschaftsspiel, Datum: 14.08.2015
FC Bellach – CIS Solettese 3:2 (2:2)

Voll motiviert und gut vorbereitet gingen unsere Aktiven zum Saisonstart nach Bellach. Und so war der Schock gross als man bereits nach 5 Minuten mit 2 Toren in Rückstand geriet!

Es brauchte etwas Zeit bis sich die Gäste fingen und durch ihre Sturmspitze Ivano Arcorace nach herrlichem Doppelpass mit Christian Napoli den Anschluss schafften. Kurze Zeit später war es wieder Ivano Arcorace der den Ball aus einem Getümmel von Spielern übernahm und mit einem satten Schuss den Gegnerischen Torwart zum Ausgleich bezwang. Gleichzeitig mussten aber die Italiener eine Rote Karte aufgrund einer Unbeherrschtheit in Kauf nehmen.

Die Solothurner gaben aufgrund dieses Vorfalls das Heft an den FC Bellach ab und zogen sich zurück. Die Gastgeber nahmen dies Dankend an und überzeugten mit sicherem Kombinationsspiel. Doch was die starke Defensive von CIS nicht neutralisieren konnte wurde vom kurzfristig eingesprungenen Torwart Andrea Farese in bestechend sicherer Manier entschärft. Kurz vor dem Schluss der ersten Halbzeit, hatten die Italiener noch eine 100% Chance den Score zu erweitern. Kaan Dikbas konnte sich mit einem guten Dribbling in den gegnerischen Strafraum einschleichen, doch kurz vor dem Torabschluss wurde er deutlich mit einem Bodycheck vom FCB Verteidiger gestoppt. Die Pfeife blieb stumm.

Auch in der zweiten Halbzeit zeigte sich den zahlreichen Zuschauern dasselbe Spiel. Die Bellacher spielten gut bis auf zwanzig Meter vor dem CIS Tor wo sie noch und noch von den Italienern abgefangen wurden. Die zehn Solettesi ihrerseits, überzeugten mit einigen Kontern bei denen sie die Führung auf dem Fuss hatten.

Doch es blieb dem FC Bellach vorbehalten in der Nachspielzeit (letzte Minute) den Siegtreffer zu markieren.

Obwohl eine Punkteteilung Gerecht gewesen wäre, ging dieses Spiel glücklich aber keinesfalls geklaut an die Gastgeber.

CIS hat bewiesen, dass sie ein ernst zunehmender Gegner im Kampf um den Aufstieg ist. Mit einer starken kämpferischenLeistung zeigte unsere erste Mannschaft, dass sie mehr kann als nur Fussball spielen. Sie sind zu einer Mannschaft gereift die für einander Kämpft, leidet und wenn`s sein muss auch blutet.

In diesem Sinne, blicke ich freudig auf eine hoffentlich erfolgreiche Saison!!!

Aufstellung CIS Solettese:
Farese; Sener, Goncalves, Moscato (C), Topitti; Morciano (72′ Aliano), Dikbas; Alvaro, Napoli, Amerzin (65′ M. Caputo); Arcorace
Ersatz: M. Caputo, Aliano, Cona
Abwesend oder Verletzt: Saitta, Buffa, Castelli, Ortega, Masy
Trainer: G. Caputo

Tore: (2′)1:0 FCB Allemann, (5′) 2:0 FCB Navone,
(19′) 2:1 CIS Arcorace, (22′) 2:2 CIS Arcorace,
(90′) 3:2 FCB Navone

 

CIS NON MOLLARE MAI!!!
INSIEME CE LA FAREMO…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *