Unentschieden im Derby gegen FC Post Solothurn

2. Meisterschaftsspiel, Datum: 22.08.2015
CIS Solettese – FC Post Solothurn 2:2 (1:1)

Am Wochenende stand zum 2. Spieltag bereits das Derby gegen den FC Post Solothurn an.
Nach der starken Leistung am letzten Wochenende, sollte jetzt auch noch der erste Sieg folgen. Das Spiel begann zerfahren und schon bald war klar, dass dies nicht das erhofft einfache Spiel geben würde. Viel Unkonzentriertheit führte zu diversen Fehlpässen und einigen Stoppfehlern. Lange Zeit sah es so aus als würde die erste Halbzeit ohne nennenswerte Szenen vorübergehen, doch plötzlich entwischte Andrea Farese über halb rechts der Gästeverteidigung und schob zur Führung ein. Erleichterung machte sich breit, mit einer Führung zum Pausentee,doch diese Erleichterung führte weitere Unachtsamkeiten mit sich. So ermöglichte ein Schnitzer in der Abwehr der Italiener dem Gast den Ausgleich. Da der Torschütze der Pösteler schon verwarnt war und sich in seiner Freude über das Tor sein Trikot vom Leib riss, blieb dem Schiedsrichter nichts anderes übrig, als ihn mit derzweiten Gelben unter die Dusche zu schicken.

Doch auch in der zweiten Halbzeit vermochten die nun Numerisch überlegenen Solettesi nicht den Gegner an die Wand zu spielen. Zu viel Stückwerk beherrschte ihr Spiel. So war es denn auch der FC Post der nach einem Eckball bei dem die Zuordnung vollkommen verloren ging, die Führung an sich riss. Nervosität kam auf, viele unplatzierte Schüsse landeten in den Armen des FCP Torhüters. Schliesslich war es Kaan Dikbas der sich in einer für ihn typischen Manier in den Strafraum tankte und vom Gegner zu Fall gebracht wurde. Penalty!

Pierre Luis Marques Goncalves trat an und verwertete gewohnt sicher. Ausgleich!
Den Sieg vor Augen rannte CIS jetzt an, doch die Tore wollten nicht mehr fallen.
Kurz vor Schluss hatten die “Azzurri“ noch eine dicke Chance, doch der schöne Torabschluss von Andrea Farese ging leider nur an die Latte.

Es wäre falsch jetzt mit dem Finger auf einzelne zu zeigen, die Mannschaft versagte im Kollektiv! Wir haben im zweiten Meisterschaftsspiel ein zweites Gesicht unserer Aktiven zu sehen bekommen.

Aufstehen, Staub abwischen und weiter machen!

Aufstellung CIS Solettese:
1 Buffa; 19 M. Caputo, 20 Goncalves, 4 Moscato (C), 8 Topitti; 9 Masy (72′ Ravlija),
11 Dikbas; 7 Morciano (55′ Saitta), 5 Farese, 15 Arcorace; 10 Napoli

Ersatz: 16 Ravlija, 18 Saitta, 2 Cona
Abwesend oder Verletzt: Sener, Castelli, Ortega, Alvaro, Amerzin
Trainer: G. Caputo

Tore: (30′) 1:0 CIS Farese, (44′) 1:1 FCP Millwater,
(52′) 1:2 FCP Karakas, (59′) 2:2 CIS Marques Goncalves


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *