Verdienter und wichtiger Punkt gegen dem SC Derendingen (FC Canspor)

4. Meisterschaftsspiel, Datum: 06.09.2015
SC Derendingen (FC Canspor) – CIS Solettese 0:0 (0:0)

Am Sonntagnachmittag traten die Solettesi beim FC Canspor in Derendingen zum Spitzenspiel an. Zwei Taktisch gut aufgestellte und diszipliniert agierende Mannschaften neutralisierten sich zum grössten Teil schon im Mittelfeld, so dass Torszenen Mangelware blieben. In der ersten Halbzeit war es der neugegründete Gastgeber der mit ein oder zwei langen Bällen die CIS Abwehr überlief aber dann vom gut mitspielenden Torwart der Italiener ausgebremst wurde.

In der zweiten Halbzeit waren es dann die Gäste die ein wenig Oberwasser gewannen. Mit guten Standards und einige gefährliche Kombinationen kämpften sie sich immer wieder vors gegnerische Tor, welches sie immer aber wieder verfehlten oder am gut reagierendem Torwart scheiterten.

So kam es wie es kommen musste und man teilte sich mit einem gerechten 0:0 die Punkte.
Etwas enttäuscht über zwei verlorene Punkte, gingen unsere Aktiven unter die Dusche ohne richtig zu realisieren, dass man bei einem starken Konkurrenten um den Aufstieg auswärts einen Punkt geholt hatte!!!

Nach zwei durchzogenen Leistungen gegen vermeintlich schwächere Gegner, zeigte das Team von Trainer Caputo das sie willens sind vorwärts zu gehen!!

Aufstellung CIS Solettese:
1 Farese; 6 Sener, 15 Castelli, 20 Goncalves Marques, 8 Topitti; 4 Moscato (C)
11 Dikbas; 18 Saitta (60′ Marti), 9 Masi (55′ Morciano), 16 Ortega (65′ M. Caputo);
23 Arcorace

Ersatz: 7 Morciano, 19 M. Caputo, 27 Marti
Abwesend oder Verletzt: Alvaro, Amerzin, Cona, Napoli, Buffa
Trainer: G. Caputo

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *